10143 – Klemm-Lamellenvorhang

Artikelnummer: 101430000

  • schnell und einfach montiert
  • Montage zwischen Fenster und Rolladen
  • Lamellen mit eingenähten Gewichten
  • beliebig erweiterbar
  • 4-teilig aus Fiberglas oder Polyester
Artikelnummer: 101430000 Kategorie:

Wie lange benötige ich für eine Montage des Klemm-Lamellenvorhanges?

Die Montage des Klemm-Lamellenvorhangs nimmt in etwa 30 Minuten in Anspruch.

Von wo bis wo muss ich messen?

Gemessen wird das Innenmaß der Fensteröffnung. In unserem Video, sowie in unserer Montageanleitung, wird dieser Schritt gut erläutert.

Auf was muss ich beim Eindrücken der Klemmleisten achten?

Beim Eindrücken der Klemmleisten ist auf einen festen Untergrund zu achten, damit das Profil nicht verbogen wird.

Können Einzelteile zusätzlich nachbestellt werden?

Nein. Zusätzliche Einzelteile können leider nicht nachbestellt werden.

Kann der Klemm-Lamellenvorhang auch im Winter montiert bleiben?

Ja. Das Produkt besteht aus wetterfesten Materialien und kann daher auch im Winter montiert bleiben. Wir empfehlen den Klemm-Lamellenvorhang jedoch im Winter abzuhängen und entsprechend einzulagern.

Welches Werkzeug benötige ich zur Montage des Klemm-Lamellenvorhanges?

Sie benötigen:

  • Zollstock (Maßband)
  • Cuttermesser
  • Bleistift
  • Metallsäge
  • Gehrungslade
  • Gummihammer

Umfasst der Lieferumfang auch Montagezubehör?

Ja. Alle benötigten Teile zur Montage sind im Lieferumfang enthalten.

Wer hilft mir bei Fragen zur Montage?

Hier steht Ihnen unser Kundenservice unter 0180 – 5007992 (14 Cent/Min. inkl. MwSt. aus dem dt. Festnetuz, höchstens 42 Cent/Min. inkl. MwSt. aus Mobilfunknetzen.) zur Verfügung. Gerne können Sie uns auch über unser Kontaktformular unter www.hecht-international.com eine Nachricht senden.

Mit welchen Hilfsmitteln kann ich die Klemmleisten eindrücken?

Verwenden Sie zum Eindrücken der Klemmleisten z.B. den Stiel oder den Kopf eines Hammers, den Handgriff eines Schraubendrehers oder ähnlichem Werkzeug mit genügend breiter Auflage. Alternativ drücken Sie die Klemmleisten mit dem Daumen ein. ACHTUNG! Die Klemmleisten dürfen nicht eingeschlagen werden. Beschädigungsgefahr der Lamellen!

Montage-Anleitung

Kundenservice

Benötigtes Werkzeug

Schreiben Sie uns

NACH WAS SUCHEN SIE?