10139 – Einzelschiebetür „COMFORT“

Artikelnummer: 101390000-1

  • geringe Einbautiefe nur 2,2 cm
  • Bausatz zur einfachen Selbstmontage
  • stufenlos arretierbar
  • universell kürzbar
  • extrem witterungsbeständig
  • kann vor dem Verdunkelungsrollo montiert werden
  • mit umlaufender Bürstendichtung
  • erhältlich in der Farbe: Weiß, Braun, Anthrazit
  • Montage vor und in die Laibung möglich
zurück
Artikelnummer: 101390000-1 Kategorie: Schlüsselworte: , ,

Muss ich meine Schiebetür selbst zuschneiden?

Ja. Es handelt sich um einen Bausatz, welcher auf die gewünschte Größe angepasst werden kann.

Umfasst der Lieferumfang auch Montagezubehör?

Ja. Alle benötigten Teile zur Montage sind im Lieferumfang enthalten.

Wie lange benötigte ich für die Montage der Schiebetür?

Die Montage der Schiebetür nimmt in etwa 120 Minuten in Anspruch.

Bis zu welcher Höhe und Breite können Türen mit der Schiebetür versehen werden?

Unser Bausatz hat ein Maximalmaß von B 240 x H 240 cm (Rahmenaußenkante).

Können Einzelteile zusätzlich nachbestellt werden?

Nein. Zusätzliche Einzelteile können leider nicht nachbestellt werden.

Welche Farbe hat das Insektenschutzgitter (Gaze)?

Das engmaschige Gewebe hat die Farbe schwarz. Schwarzes Gewebe bietet eine bessere Durchsicht.

Von wo bis wo muss ich messen?

Je nach gewünschter Montagevariante wird die Mauerlaibung von Innenkante zu Innenkante oder von Innenkante zu Innenkante des Zargenrahmens gemessen. In unserer Montageanleitung wird dieser Vorgang gut erläutert.

Die Schiebetüre ist schwergängig. Woran kann das liegen?

Prüfen Sie ob sich in der unteren Laufschiene Schmutz befindet der die Rollen der Schiebetür behindert. Gegebenenfalls ölen (säurefrei) Sie die Laufrollen der Schiebetüre etwas nach.

Kann die Schiebetüre auch im Winter montiert bleiben?

Ja. Die Schiebetüre besteht aus wetterfesten Materialien und kann daher auch im Winter montiert bleiben. Die Schiebetüre kann jedoch ausgehängt und trocken gelagert werden. Achten Sie aber darauf, dass die Schiebetüre so gelegt/gestellt wird, damit sich die Profile nicht verformen können.

Mit welchen Hilfsmitteln kann ich die Klemmleisten eindrücken?

Verwenden Sie zum Eindrücken der Klemmleisten z.B. den Stiel oder den Kopf eines Hammers, den Handgriff eines Schraubendrehers oder ähnlichem Werkzeug mit genügend breiter Auflagefläche. Alternativ drücken Sie die Klemmleisten mit dem Daumen ein. Achtung! Die Klemmleisten dürfen nicht eingeschlagen werden, hier besteht eine Beschädigungsgefahr des Gewebes.

Wer hilft mir bei Fragen zur Montage?

Hier steht Ihnen unser Kundenservice unter 0180 – 5007992 (14 Cent/Min. inkl. MwSt. aus dem dt. Festnetuz, höchstens 42 Cent/Min. inkl. MwSt. aus Mobilfunknetzen.) zur Verfügung. Gerne können Sie uns auch über unser Kontaktformular unter www.hecht-international.com eine Nachricht senden.

Montage-Anleitung

Kundenservice

Benötigtes Werkzeug

Schreiben Sie uns

Nicht lesbar? Text ändern. captcha txt

NACH WAS SUCHEN SIE?